Hortensienarten

Die Beschreibungen der Hortensien, oder eigentlich Hydrangea, in unserem Angebot haben eine Unterteilung nach Blütenform:
Bauernhortensie – Waldhortensie – Teller Hortensie – Rispenhortensie – Eichenblättrige Hortensie   –   Kletterhortensie  

Darüber hinaus gibt es die wissenschaftliche Klassifizierung.
Die Gattung Hydrangea besteht aus fast dreißig verschiedene Arten. Zu diesen Arten gehören wieder viele Sorten, UnterSorten, Kulturpflanzen, Rassen.
Zu der wissenschaftlichen Klassifizierung gehört  eine feste Schreibweise:
Zum Beispiel der Name der Hortensie “Rosita” schreiben wir, der Anordnung der Nomenklatur gemäss,  wie folgt:
Hydrangea macrophylla ‘Rosita’
Dabei ist “Hydrangea” der Name der Gattung.
macrophylla” der Name der Art   und.
‘Rosita’  der Name der Sorte, Kulturpflanze.

Nachfolgend beschreiben wir kurz die Hydrangea-Arten, von denen wir mehrere Sorten in unserem Sortiment haben. Die weggelassenen Arten sind sehr schwer oder überhaupt nicht verfügbar.

Hydrangea macrophylla.

Die häufigste Art, die aus zwei Gruppen besteht. Die Hortensien-Gruppe und die Lacecap (Teller) Gruppe.
Die Hortensie Gruppe umfasst die Bauernhortensien der macrophylla Art..
Auch genannt Ballhortensien. Sie haben überwiegend sterile Blüten mit 3 bis 5 Kelchblätter. Diese Hortensien sind gut winterhart und bei den rosa und roten Blüten ist Färbung nach blau oder violet möglich.  Gewisse Sorten blühen am erstjährigem Holz, was bedeutet, dass man sie zurückschneiden könnte..

Die Lacecap-Gruppe, sind die Teller Blüten.  Die fruchtbaren Blüten, flach und doldenartig werden umgeben von einer Reihe grösseren sterilen Randblüten..
Auch hier ist Blau-Färbung möglich und diese Art ist gut winterhart.

Hydrangea macrophylla Sträucher werden fast immer zwischen ein und zwei Meter hoch. Es gibt einige Ausnahmen, wo die Höhe  unter 100 cm bleibt. Die macrophylla mit weißen und sehr hellen Blüten, sollten besser nicht in volle Mittagssonne gestellt werdenHopaline2012

Wenn im Sommer von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr die Sonne scheint, sollten diese Pflanzen mit ihren hellen Blüten besser im Schatten stehen

 

Hydrangea serrata.

Dies ähnelt der Hydrangea macrophylla, aber die Farben sind ein bisschen ruhiger. Die Blätter sind rund oder leicht lanzettlich, die Ränder der Blätter  manchmal rötlich .
Im Gegensatz zu der macrophylla ist bei der serrata der Blütenschirm kleiner und in der Regel ist die Anzahl der Blüten begrenzt . Auch bleibt der Strauch meist niedriger
Nach etwa 10 Jahren haben die meisten nicht einen Meter überschritten.hallasan


Hydrangea involucrata.

Hydrangea involucrata ist ein kleiner Strauch mit tellerförmigen Dolden.  Diese Hortensie wird in der Regel nicht mehr als 80 cm hoch.  Die Japaner nennen diese Hortensie  ”Kugel Hortensie”, weil ihre Blütenknospen, bevor sie sich öffnen,  kugelig sind.
Die Blüten sind anfangs nämlich durch rundliche Deckblätter umgeben, wie einen festen geschlossenen runden Knopf.  Wenn der Blütenschirm sich eröffnet, zeigen sich fast weiße sterile Blüten, mit vier oder fünf Kelchblätter.
Die Dolde mit fruchtbaren Blüten ist bläulich.    Der kleine Strauch erfordert einen sehr geschützten Platz..involucrata


Hydrangea quercifolia.

Eichenblättrige Hortensie, die im Vergleich zu anderen Arten ein sehr auffälliges Eicheblatt hat. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Nordamerika. Das Blatt ist ungefähr 25 cm. , ist schön gebildet und hat eine wundervolle rötlich-braune Herbstfarbe.

Die Blüten erscheinen von Juli bis September.
Die Blüten sind Rispeförmig, cremig weiß. Die Sträucher werden schließlich etwa 1,5 bis 2  Meter hoch. Die Art ist gut winterhart.
.image
Dieses Foto der Eichenblatt Hortensie wurde uns geschickt von einer Familie,
die sich diese  ’Hovaria’  ein paar Jahren zuvor in unserer Gärtnerei gekauft hatte.

 

Hydrangea paniculata.

Die Rispenhortensie, auch “Schafskopf” Hortensie genannt. . Die Blüten sind groß und fliederartigen Rispen, creme-weiß. Weil diese Hortensie blüht an diesjährigen Zweige hat sie nichts von Frost zu befürchten.
Der kegelförmigen Blütenstand ist anders als die meisten anderen Arten, nur die Quercifolia zeigt gewisse Ähnlichkeit. Wenn sie nicht beschnitten werden, können Sträucher dieser Art bis zu 4 Metern hoch werden.  Es werden sehr grosse Sträucher und es gibt dann jährlich hunderten Blüten..
Diese Art kann jedoch sehr gut geschnitten werden.. Mit einem jährlichen Rückschnitt erhalten Sie jedes Jahr einen Strauch von etwa einem Meter hoch, der im Laufe der Zeit mehr und mehr Rispen gibt.

Die Rispenhortensie ist auch um seine Widerstandsfähigkeit gegen Abgase und andere Verschmutzungen bekannt, so dass sie geeignet ist für die Bepflanzung von Industriegebieten und Straßen entlang.
EverestOngesnoeid
… Rispen Hortensien, die seit mehreren Jahren nicht zurückgeschnitten wurden.

 

Hydrangea arborescens.

Die Art, zu der die berühmten ‘Annabelle’ gehört,  hat meist sehr große weisse Blütenbälle. Diese Art kennt auch doldenartige, aber diese haben wir nicht in unserem Sortiment.
Der deutsche Name ist Waldhortensie.
Da die großen Bällen viel Wasser absorbieren und die Triebe lang und nicht so fest sind, soll die “normale” arborescens gegen biegen oder knicken geschützt werden..
Allerdings ist noch nicht so lange eine stärkere Sorte (‘Incrediball’) auf den Markt gebracht. Die Blumenbau nimmt weniger Wasser und sie hat kürzere Triebe. Dies bedeutet, dass sie nicht umfallen, ausser in extremen Umständen.

Die Sträucher werden etwa 1,00 bis 1,25 Meter hoch (in den ersten Jahren weniger) und diese Art kann jedes Jahr geschnitten werden. Sie ist frosthart.
.Incrediball


Hydrangea villosa.

Die villosa wird ein großer Strauch, bis zu 2 Metern hoch. Der Blütenstand ist sehr groß und die Blüten sind doldenartig, wobei die kleinen fruchtbaren Blüten, die Farben lila oder violett zeigen. Die sterilen Blüten sind weiß oder rosa .
Das Blatt ist schmal und spitz, leicht samtig an der Unterseite, das obere hat borstige Haare
Früher gehörte die villosa zu den aspera Arten.  Es gibt daher nahverwandten Eigenschaften.AnthonyBullivantAUG11


Hydrangea aspera
.

Die Samthortensie. Ein Strauch mit grossen violetten doldenartigen Blüten, um etwa 10 weißen Randblüten mit vier Kelchblättern. Es ist ein großer Strauch, 3 Meter hoch, 3 Meter breit oder manchmal sogar noch höher.
Die Blüten reagieren nicht auf den Säuregehalt des Bodens.
Die violetten Blüten behalten ihre Farbe,  in säurem Boden und auch in kalkhaltigem Boden. Die Blätter sind breit, oval, bis zu 12 cm lang, mit einer kurzen, verjüngten Spitze. Die Zweige sind samtartig und etwas haarig.  Sie ist gut winterhart.
Es ist eine starke Pflanze,  am besten zu pflanzen an einem schattigen Ort.2.aspera macrophylla2


Hydrangea heteromalla.

Die heteromalla, auch Gebirgs Hortensie genannt.
Es wird ein enorm grosser Strauch, nahezu ein mehrstämmiger Baum, der schnell wächst. Endgültige Höhe um 6 Meter.
Die Pflanze hat große Blätter, 20 cm lang und oval bis lanzettlich. Die Blüten sind groß, in der Regel weiße Dolden von 15 cm Durchmesser mit weißen oder rosa Blüten.
Diese Art kann in der Sonne gepflanzt werden.   Ist gut winterhart.nepal beauty


Hydrangea anomala
.

Dies ist eine Kletter Hortensie, auch einfach “petiolaris” genannt.  Wissenschaftlicher Name:  Hydrangea anomala petiolaris.  Sehr bekannt.
Hat Haftwurzeln zum Klettern gegen Zäune und Mauern
Der Kletterer kann nach einigen Jahren riesige Flächen bedecken und wird etwa  4 Meter hoch .
Sie verträgt viel Schatten, aber für eine üppig blühende Kletterhortensie ist direkte Sonneneinstrahlung wichtig..
Die Blütenstände sind sehr unregelmäßig und die Kletterhortensien benötigen einige Jahre bevor sie voll erblühen.  Diese Pflanze hat es mit Frost nicht schwierig.
Rund um die Dolde sind etwa 10 weißen Randblumen mit vier Kelchblätter. Die Blüten sind auf langen Stengel.petiolaris


Hydrangea seemannii.

Die Hydrangea seemannii ist auch eine Kletterhortensie, die einige Jahre benötigt bevor sie voll erblüht. Das Besondere an dieser ist, dass sie immergrün ist, auch im Winter. Diese seltene Art stammt aus den Bergen von Mexiko. Die Zweige sind fein behaart mit braunen Haaren, die die Fähigheit haben sich an die Wand zu befestigen.
Das Blatt ist kahl oben und leicht behaart auf der Unterseite. Es ist auf einem langen Blattstengel
Die Blütenstände haben weisse Dolden mit fruchtbaren Blüten.
Die Blätter der Pflanze sind im Winter zwar immergrün, aber die Pflanze hat einige Schwierigkeiten mit unserem kalten Klima.  Ohne ausreichenden Schutz können die Blätter doch erfrieren bei extremer Kälte.
Deshalb: gegen eine Schutzwand auf der Südseite ist der beste Platz, auch,  weil die seemannii vor allem gedeiht an einem sonnigen Standort. 1.seemannii
……..Die Pflanze ist ca. 3 Meter hoch, vor allem geeignet für eine niedrige Mauer